Vier Ritualtage, welche als ganzes oder einzeln gebucht werden können, führen ein in die grundlegenden Prinzipien von Ritualen. Dabei geht es in erster Linie ums tiefe eigene Erleben.

Themen sind:
- die 4 Elemente
- die 4 Himmelsrichtungen
- die 4 Mondphasen
- die Essenz, die Quelle

Diese Thementage sind für folgende Menschen geeignet:

- Wer sich für Ritualarbeit interessiert, aber nicht die ganze Ausbildung absolvieren möchte
- Wer noch nicht in die Ausbildung einsteigen kann und das Zwischen-Jahr bis zum Ausbildungsstart nutzen möchte
- Wer das eigene Ritual-Erleben vertiefen möchte

Die Ritualtage werden von Bettina Baumgartner, Co-Leiterin der Fachschule für Rituale geleitet und finden in Nidwalden statt.

Weitere Infos siehe: https://www.bettinabaumgartner.ch/agenda/

 

Supervision und Coaching für freie Ritualschaffende (Einzeln und in Gruppen)

Bist du freie Ritualschaffende/r, aber gerade unsicher in der Beratung oder Ritualgestaltung? Möchtest du ein Ritual reflektieren oder besprechen, welches du bald leiten wirst oder geleitet hast? Tauchen in deiner Arbeit Probleme, Unsicherheiten oder Schwierigkeiten auf, welche du mit einer aussenstehenden Person anschauen möchtest? Wir schöpfen aus langjähriger Berufserfahrung in freier Ritualgestaltung und Leitung und bieten unsere Unterstützung an.

Einmal pro Jahr findet auch eine Gruppen-Supervision statt an einem Samstag von 10:30 - 16 Uhr in Rüti ZH, geleitet von Susanna Maeder. Hier kann gelernt werden aus den Erfahrungen der verschiedenen Ritualfachpersonen und fachliche Inputs bereichern die eigene Arbeit.

Leitung: Susanna Maeder / Thomas Wegmüller / Susanna Meier
Ort: Rüti ZH oder Turgi AG oder Solothurn
Termin nach Absprache
Kosten: 150.-Fr. / Std.

Nächster Termin für Gruppen-Supervision: 5. März 2022

Sich im lockeren Rahmen begegnen und einen lebendigen Austausch pflegen über Freuden, Herausforderungen und offene Fragen rund um die Ritualarbeit.
Für Neu-Einsteiger/innen und Erfahrene!

Die Treffen finden online statt und sind kostenfrei

Datum: 19. Januar 2022

Zeit: 19:00 - 20:30

Organisation: Miriam Christen-Zarri, Fachfrau für Rituale

Anmeldung: via E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Fachschule für Rituale bietet 1 x pro Jahr eine Fachtagung an. Dabei geht es um lebendigen Erfahrungsaustausch, Einholen von neuen Impulsen und Anregungen und um das eigene genährt werden im Bereich der Ritualarbeit.

An diesen Fachtagungen stellen die Diplomandinnen und Diplomanden in Kurzreferaten ihre Diplomarbeiten, rund um den Bereich der Rituale, vor.

Auch das Thema der Qualitätssicherung dieses Berufsfeldes wird jährlich thematisiert.

Als integrierter Bestandteil des Tages findet zum Abschluss die Mitgliederversammlung des Ritualverbandes statt

Nächste Tagung: Samstag, 11. September 2021, 10 - 17:30 Uhr,
Ort:Quartiertreff Fluntern, Zürich

Kosten: CHF 50.-

Anmeldung: bis 2 Wochen vor dem Anlass

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Fachtagung 2021.pdf)Fachtagung 2021.pdf[ ]253 kB

In dieser Weiterbildung wird die uralte Tradition des Räucherns mit heimischen Pflanzen auf lebendige und anschauliche Art und Weise vermittelt. Der Tag findet auf dem Bauernhof der Dozentin statt, wo die Pflanzen wachsen und somit betrachtet werden können.
Hauptthema wird die Frage sein, wie und welche Pflanzen bei bestimmten Ritualen und Lebensübergängen eingesetzt werden können.

Datum: Laufend neue Kursdaten auf Anfrage!

Zeit: 10:00 - 17:00

Ort: Biohof Netzelen, Roggliswil

Kosten CHF 190.-

Leitung: Daniela Steinmann, Räucherfachfrau, Fachfrau für Rituale und Biobäuerin: www.rituale-raeuchern.ch

Anmeldung direkt über die Kursleitung (siehe Flyer)

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Räucherkurs Rituale.pdf)Räucherkurs Rituale.pdf[ ]297 kB

Die Rahmentrommel gehört zu den ältesten Instrumenten der Menschheits-geschichte. Ihr Pulsschlag erinnert an eine rhythmische Ur-Erfahrung: der Herzschlag der Mutter im Mutterleib. Die Rahmentrommel ist in der Ritualarbeit ein kraftvolles und hilfreiches Werkzeug. Sei es zur musikalischen Unterstützung und Begleitung von Liedern etc.; oder aber zur energetischen Gestaltung und Haltung von rituellen Teilen.

Datum: Siehe Flyer oder weitere Daten auf Anfrage.

Ort: Rüti ZH oder Nähe Schänis
Nächste Daten 2021: Auf Anfrage
Kosten: CHF 440.- Kurs und Material

Leitung: Richard Iten, Trommel- und Instrumentenbauer, Musiktherapeut und Erwachsenenbildner AEB

www.zendrum.ch 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Rahmentrommelbau.pdf)Rahmentrommelbau.pdf[ ]303 kB

In diesem Tagesseminar lernst du, was genau Palliative Care ist und wie du eine sterbende Person ganzheitlich begleiten kannst. Wir schauen, was es zu beachten gibt in den verschiedenen Religionen und den Ritualen rund ums Sterben und den Tod.


Datum: Samstag, 23. Oktober 2021

Zeit: 10 - 17 Uhr

Ort: Zürich

Kosten: CHF 240.-

Leitung: Esther Walz Kalogreakis, Fachfrau für Rituale und dipl. Pflegefachfrau HF, arbeitet im Zürcher Lighthouse, Kompetenzzentrum für Palliative Care und Sterbehospiz.

Anmeldung: Bis 2 Wochen vor dem Seminar bei der Fachschule für Rituale

Detailliere Infos siehe Flyer unten

Inhalt in Kürze:

  • Atemübungen
  • Übungen wie ich meinen Körper als Resonanzraum für die Stimme nutzen kann („Laut, raumfüllend sprechen können“)
  • wie kann ich ein Gegenüber (Einzelperson oder auch Gruppe) mit meiner Stimme erreichen - akustisch, aber auch geistig, sinnlich, emotional.
  • Verschiedene Möglichkeiten im Umgang mit literarischen Texten

Datum: Samstag, 18. September 2021

Zeit: 10:00 - 17:00

Ort: Rüti ZH

Kosten: CHF 240

Leitung: Thomas Dempfle, Fachmann für Rituale, Schauspieler, Unterrichtstätigkeit in den Bereichen Schauspiel, Körperarbeit, Tanz. Erfahrung in Leitung von Gruppen seit über 25 Jahren. Zusatzausbildung für systemische Aufstellungen.

Anmeldung: 2 Wochen vor dem Seminar bei der Fachschule für Rituale

Detailierte Infos siehe Flyer unten

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (StimmeundSprache.pdf)StimmeundSprache.pdf[ ]4508 kB

Viele Menschen verspüren das Bedüfnis, gemeinsam mit anderen Menschen die Zyklen des Jahreskreises bewusst und sinnlich zu feiern.
Hier möchte die Fachschule für Rituale eine Vernetzungs-Plattform bieten, damit die passende Gruppe in verschiedenen Teilen der Schweiz gefunden werden kann.

Im untenstehenden PDF findet man die entsprechenden Hinweise.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Kontakte für Jahreskreis.pdf)Kontakte für Jahreskreis.pdf[ ]264 kB

Die erfahrenen Trauer- und Ritualbegleiterinnen Barbara Lehner und Antoinette Brem bieten schon viele Jahre vertiefte Lehrgänge für Abschiedsrituale an.

Nächster Start: 24. - 26. Juni 2021

Ort: zentrumRANFT, 6073 Flüeli-Ranft

Anmeldung und Infos: Siehe Flyer oder unter https://www.lebensgrund.ch

Seminarinhalte:
- Wahrnehmungsübungen mit verschiedenen Pflanzen und Harzen
- Möglichkeiten und Grenzen einer Hausräucherung
- Ablauf einer Hausräucherung /Ritual
- Geeignete Pflanzen für eine Hausräucherung
- Ideen für Rituale bei Räucherungen

Samstag, 13. November 2021

Zeit: 10 - 18 Uhr

Ort: Roggliswil LU

Leitung: Daniela Steinmann, Fachfrau für Rituale und Räucherkunde www.rituale-raeuchern.ch

Kosten: CHF 220.-

Anmeldung dirket bei der Kursleitung (siehe Flyer)

Datenschutzerklärung / Impressum

Fachschule für Rituale, Susanna Maeder, Dachseggstrasse 3, 8630 Rüti ZH, Tel. 055 525 89 81 / 076 565 33 77, E-Mail info@fachschule-rituale.ch

© Webseite erstellt und unterhalten durch Webagentur dynamic-duo webdesign/-publishing Uetikon am See
Webseite erstellen lassen